Impressum

OV-Frequenzen:

145,525 MHz
FM CTCSS: 77 Hz

DBØED-R
439,1875 MHz

FM CTCSS: 67 Hz
Echolink:
Node # 807790

DMØZHS-L
145,2375 MHz

Echolink
Node # 249774

geizhals

 

Letzte Änderung:
20. Mai 2017

Links für Amateurfunk-Einsteiger:

Internetseiten für Kinder und Jugendliche aus dem Erdinger Einzugsbereich: DN5KID.de.
Kurse zur Vorbereitung auf Prüfungen für das Amateurfunkzeugnis oder zur Amateurfunk-Fortbildung führ sporadisch auch unser Ortsverband durch. Beachten Sie aktuelle Hinweise auf unserer Homepage oder fragen Sie bei unserem Ortsverbandsvorsitzenden nach! Die gesetzliche Grundlage des Amateurfunkdienstes findet man auf den Seiten der Bundesnetzagentur, die auch für die Prüfung und Zuteilung der Rufzeichen zuständig ist. Jede Woche wird über Kurzwelle und UKW ein “Deutschlandrundspruch” ausgestrahlt. Ein Rundspruch speziell für Oberbayern wird montags um 19:30 Uhr in FM über das Relais Zugspitze  auf 145,725 MHz und auf dem 80m-Band abgestrahlt. Wenn Sie noch keinen geeigneten Empfänger haben, so können Sie den Deutschlandrundspruch und weitere aktuelle Informationen direkt beim DARC e.V. nachlesen. Die Homepage für das Gebiet “Oberbayern” finden Sie unter Distrikt C.

Deutsche Links:
Gut geeignet ist auch der Einstieg über Wikipidia. mit stets aktuellen Informationen und interessanten Links.
Sehr empfehlenswert ist die Seite von Eckart K.W. Moltrecht, DJ4UFAmateurfunk in der Schule spricht besonders Schüler und Lehrer an. Eine wahre Fundgrube für den an Contesten (Funkwettbewerben) Interessierten und weiterführende Links bieten die Seiten des Bavarian Contest Club "BCC". Amateurfunkpeilen (ARDF) für die sportlich interessierten Funkamateure, z.B. bem DARC, allgemein oder Termine für den Distrikt Oberbayern. Alles rund um das Thema Amateur-Satelliten kann man bei der AMSAT-DL (Vereinigung der Amateur-Satelliten-Erbauer) nachlesen.

Internationale Links:
Die meisten der folgenden Links sind in englischer Spache abgefasst. Einen umfassenden Einstieg bieten z.B. die stets aktuellen Seiten der ARRL (Amateur Radio Relay League), dem Dachverband der Funkamateure in den U.S.A.

Morsen (CW):
Übungsprogramme zum Erlernen des Morsens sowie zum Training für Fortgeschrittene gibt es in großer Anzahl.
Karl, DL1MEB, empfiehlt die freie Software "G4FON" für Morse-Training und Selbstunterricht am PC. "G4FON" stammt von Ray Goff/G4FON. Näheres dazu unter www.g4fon.net. Das Programm kann in der aktuellen Version 9  heruntergeladen werden als "KochMorse Trainer Install.exe". (Die Lehrmethode wurde von einem deutschen Psychologen namens Ludwig Koch in den 1930er Jahren entwickelt und nach einer Anregung von Dave Finley/N1IRZ durch Ray Goff/G4FON zu diesem Programm ausgebaut.)

SOTA steht für "Summits on the Air" und ist ein weltweites Programm für den Amateurfunk von und zu Berggipfeln. Aus dem OV C25 sind derzeit u.a. Ingo, DJ5CL als Jäger, und Andy, DL2DVE, als Aktivierer zu hören. Weiterführende Links:
SOTA im Raum München, SOTA Deutsche Alpen,  SOTA Deutsche Mittelgebirge und SOTA UK.


Links und Querverweise:
Das Landgericht Hamburg hat mit seinem Urteil vom 12. Mai 1998 entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seiten ggf. mit zu verantworten at. Dies kann laut LG nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.
Für alle auf der Homepage vom OV Erding, C25, angebrachten Links gilt, dass ich keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten habe. Deshalb distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von den Inhalten aller gelinkten Seiten. Sollte jemand durch einen Link auf eine Seite mit bedenklichem Inhalt gelangen, bitte ich um eine entsprechende Nachricht, damit dieser Link ggf. sofort entfernt wird.