Impressum

OV-Frequenz:
145,525 MHz
CTCSS:
77 Hz empfohlen

Echolink:
DM0ZHS-L
145,2375 MHz

Zum Gästebuch

Hinweis:
Wegen Missbrauch ist unser Gästebuch vorübergehend deaktiviert

geizhals

 

Stand:
02. Dez. 2014

2005:
Bildbericht Jahreshauptversammlung, Grundschule am Lodererplatz, CW-Fieldday Hinterberg, Aktion Ferienspaß, SSB-Fieldday Hinterberg, Neues Clubheim in der VHS Erding, Elektrobasteln für Kinder, CQWW-CW, Weihnachtsfeier

Jahreshauptversammlung 2005:

vlnr: Stani, DL9MBM,  Werner, DK2DL,  Ingo, DJ5CL (OVV),  Willi, DJ2UG,  Herbert, DL3MAA.
Geehrt wurde für 50 Jahre ununterbrochene Mitgliedschaft im DARC: Willi Bamesreiter, DJ2UG
Geehrt wurden für 25 Jahre ununterbrochene Mitgliedschaft im DARC:
Stani Dobrzynski, DL9MBM, Werner Ross, DK2DL, und Herbert Schlaffer, DL3MAA
Entschuldigt: Peter Stefke, DL2AW (40 Jahre), Stefan Kauer, DL2MAZ, und Norbert Noll, DL6MAO (je 25 Jahre)

DJ2UG

DL3MAA

DK2DL

Kids Day in Erding unter “DN1MD
Die Grundschule am Lodererplatz in Erding veranstaltete am Samstag, den 12. März 2005, einen "internationalen Projekttag". Was bot sich hierbei besser an, als unser Hobby Amateurfunk den 6-10 jährigen Schülern das Projekt "Amateurfunk" näher zu bringen? Gedacht - getan!
Am besagten Samstag wurden zusammen mit einigen OM´s aus dem Ortsverband um 6:30 Uhr Antennen und Equipment in die Schule gebracht und installiert. Im Schulhof wurde eine Groundplane für Kurzwelle und ein 2m Strahler montiert, zur besseren optischen Darstellung im Klassenzimmer zusätzlich eine 70cm und 2m Yagi. Das Klassenzimmer wurde so umfunktioniert, dass die Schulkinder an der Tafel zuerst Theorie vermittelt bekamen und danach an drei Stationen parallel in der Luft sein konnten. Christoph (DL4YAO) und Michael (DO1MCX) vermittelten den Kindern Wissen über "Was ist Amateurfunk", "Wie wird man Amateurfunker" und überprüften nochmals die bereits vorab zur Verfügung gestellten Informationen "Buchstabieralphabet" und "wie wickelt man eine Verbindung ab".
Dann konnte es endlich losgehen. Die Kinder waren großteils alle sehr aufgeregt, führten Ihre QSO´s aber mir Bravour. Somit war DN1MD von 09:00 Uhr bis 12:00 Lokalzeit auf 2m FM (Repeaterbetrieb), 70cm Echolink und 20m PSK31"on air". An jeder Station war zur Unterstützung ein Amateurfunker beiseite (20m - DG1MSR, 70cm - DK7MCX und 2m - OE7AJT).
Insgesamt besuchten 42 Kinder diese Veranstaltung und es standen schlussendlich genauso viele QSO´s im Log. Jede von den Kindern getätigte Verbindung wurde sofort mit einer Urkunde bestätigt. Die Highlights des Vormittags waren aus Sicht der Kinder Verbindungen mit Russland, Schottland und krönenderweise mit Thailand. Die Lokalpresse von Erding verewigte diesen Event mit Bild in der Lokalzeitung.
Ich möchte mich an dieser Stelle auch im Namen der Kinder bei der Schulleitung der Grundschule am Lodererplatz Fr. Gröbe und Hrn. Emrich und den vielen Helfern aus dem C25 für den sehr gelungenen Kids Day bedanken.
Andy, OE7AJT, (Vater eines Kindes vom Lodererplatz)

DL9MBM

“Elektrobasteln für Kinder”.
Unter diesem Titel veranstaltete der OV Erding im Oktober 2005 zusammen mit der VHS Erding erstmalig einen Schnupperkurs für junge Teilnehmer(innen). Dabei wurden in folgenden Bereichen Kenntnisse vermittelt:
- Statische Aufladungen
- Leitende und nicht leitende Materialen
- Magnetismus - Elektromagnet
- Stromkreis mit Verbraucher
- Praktische Kenntnisse im Löten
Am Ende des Kurses wurde ein Teilnahmezertifikat und ein Experimentierbuch überreicht, damit auch zu Hause weiter gebastelt werden kann.
Aufgrund der positiven Resonanz (11 Teilnehmer) gibt es bereits Überlegungen für weitere Kurse im nächsten Jahr.

Am letzten Wochenende im Oktober findet immer der CQWW-Kontest in CW statt. Erstmalig wurde der Kontest 2005 von OV-Mitgliedern im neuen Clubheim in der VHS bestritten. Dazu berichtet der OVV:
Nachdem wir die letzten Jahre auf DXpedition waren (9H3WW, OD5/DJ5CL) wollten wir dieses Jahr mal wieder die kalten Temperaturen in DL genießen. Gefunkt wurde mit einem IC-736, einer SB-1000 und als Antennen dienten eine Vertical Cushcraft R7 und ein Slooper für 80m/160m (Dank an Bernhard, DJ5MN). Da uns sehr viele OMs in unserem neuen Clubheim besuchten und sich der ein oder andere davon überzeugen ließ, dass CONTESTEN auch Spaß machen kann, kamen wir "nur" auf eine Nettozeit von knapp 38 Stunden, davon ca. 36 Stunden mit und 2 Stunden ohne SB-1000, da sich Kollege Murphy kurzfristig zu uns gesellte. Erstaunlicherweise kann man Sonntag Nachmittag auch ohne große Leistung Multis abstauben.....
Auf den Punkt gebracht:
Es hat mal wieder megamaeßig Spaß gemacht, aber es könnte schon passieren, dass wir im CQWW CW 2006 nicht in DL QRV sind.....
73 de DL0DYW/DJ5CL, Ingo

Anbei das vorläufige Ergebnis von DL0DYW (DOK C25)
Klasse: Multi/Single, High Power
Operators: DK2DL, DL1MAJ, DL4YAO, DJ5CL
CQ WW DX Contest CW 2005
             Good  Invalid  Dupe   Deleted
Band    QSOs QSOs    QSOs  QSOs  Mul1   Mul2     Pts
160m       59        0           1          0          28        5          59
  80m     334        0           2          0          61       14         426
  40m     366        0           3          0         94        24         688
  20m     307        0           3          0         67        23         630
  15m     167        0           0          0         47        25         432
  10m         2        0           0          0           2          2             3
  all      1235        0           9          0       299        93       2238

Final result = 2238 * (299 + 93)  =  877.296

DJ5CL und DK2DL

Weihnachtsfeier 2005:

DL1MAJ

Folgende drei OMs hatten tatsächlich in diesem Jahr lückenlos alle OV-Abende besucht und erhielten vom OVV einen Gutschein für “a Schweinshaxn und zwoa Hoibe Bier”:

DL1MF

DL2MGF

DL1MAJ

Nach der Ansprache des OVV wurde - wie im Vorjahr - ein Weihnachtsrätsel verteilt, das zu unterschiedlichsten Reaktionen von Erheiterung bis zur Ratlosigkeit führte. Es gelang auch keinem Anwesenden, alle Fragen richtig zu beantworten. Punktgleiche 1. Sieger wurden DK6CQ und DL7MAE, die ihre Preise vom stellvertretenden OVV, DL4YAO, überreicht bekamen.
Wer will, kann versuchen, die Fragen nachträglich zu lösen. Hier das XMAS-Rätsel als WORD-Dokument.

Und wie lief’s ???

DL4YAO


DL7MAE

DK6CQ